Tipps zum Weltenbau (2): Hilfreiche Links

Das wird heute ein eher kurzer Blogbeitrag, da ich nicht sehr viel Zeit habe. Trotzdem wollte ich einer Bitte nachkommen und einige Links weitergeben und auf Programme hinweisen, die ich beim Weltenbau verwende.

Fangen wir mit dem Erstellen von Karten an:

Wenn man schnell eine zufällig generierte Stadtkarte benötigt (für eine weniger wichtige Ortschaft), kann ich den Roleplaying City Map Generator empfehlen. Man kann zwar nur begrenzt Dinge einstellen, aber dafür hat man in wenigen Minuten eine vollständige Karte.

Ansonsten verwende ich mittlerweile nur noch die Produkte von Profantasy – also den Campaign Cartographer und City Designer.
Da die Programme Geld kosten, habe ich lange mit mir gerungen, ob ich sie kaufen soll, aber inzwischen kann ich sagen, dass sie für mich das Geld wert waren.
Man muss sich zwar etwas einarbeiten und ich habe immer noch die Handbücher ausgedruckt neben mir liegen, wenn ich komplexere Projekte angehe, aber dafür erstelle ich inzwischen eine komplette Weltkarte in etwas über einer Stunde.
Der größte Vorteil liegt für mich allerdings darin, dass ich immer eine digitale Version der Karte habe und sie jederzeit verändern kann. Oben seht ihr noch die handgezeichnete Ursprungskarte von meiner im vorherigen Beitrag gezeigten Rollenspiel-Welt Ceranda. Früher war es für mich immer eine Qual. Erst habe ich mühselig eine Karte gezeichnet (und ich habe kein Talent dafür) und dann musste ich plötzlich etwas ändern. Dann ging der Ärger los – entweder ich zeichnete neu oder musste radieren und basteln. Dann ging ich dazu über, die Karten einzuscannen und im PC nachzubearbeiten, aber auch dazu fehlt mir das Talent. 😉
Am Ende habe ich oft für meine Schreibprojekte nur so grässliche Skizzen gehabt, mit denen es mir keinen Spaß gemacht hat, zu arbeiten. Mit den Programmen habe ich immer eine aktuelle Fassung meiner Karte und sie sieht sogar noch toll aus (gerade wenn man sich mit einem Annual einen Zusatzstil holt) und da ich schöne Dinge mag, ist mir das sehr wichtig. 😉

Falls ihr trotzdem gerne von Hand zeichnen möchtet, habe ich hier noch einen Link: Trutzbach im Vogelflug – ein sehr ausführliches PDF über das Zeichnen einer Ortschaft.

Und bei den Weltenbastlern findet ihr verschiedene Anleitungen zum Erstellen von Karten.

 

Nun noch ein paar allgemeine Links:

Zum einen nochmals die Weltenbastler – dort findet ihr sehr viele Infos und vor allem auch weiterführende Links zu Themen wie Ernährung, Mythologie, Wissenschaft … In meinen Augen eine der besten Fundgruben für jeden, der sich mit Weltenbau beschäftigt.

Dann wäre da noch Seventh Sanctum – dort findet ihr Generatoren für so ziemlich alles. Ob es ganze Plots sind, Namen oder Charaktere.

Falls ihr echte historische Karten sucht, kann ich euch diesen LINK empfehlen.

Einen Ewigen Kalender empfinde ich bei historischen Projekten als sehr wichtig.

Dann hätten wir hier noch einen Mittelalter-Rechner.

Und Marquise ist eine wahre Fundgrube, wenn es um die typische Kleidung vergangener Zeiten geht und auch ihre Herstellung.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.