Zurück aus der Westsahara

So ihr Lieben, ich bin zurück aus der Westsahara und die lange Fahrt steckt mir immer noch in den Knochen. Auf meinem Facebookprofil könnt ihr einige Bilder der Reise anschauen. Sobald sich hier alles wieder normalisiert hat, werde ich wieder regelmäßig bloggen. Allerdings: Was ist schon normal, wenn in ein paar Tagen das erste Buch veröffentlicht wird?

Die Reise war sehr schön – wir hatten viel Sonne und Wind. Wenn man in ein Land wie Afrika reist, bleibt es aber auch nicht aus, dass man einige weniger schöne Dinge erfährt. So musste ich mit ansehen, wie ein Hund tot gefahren und drei angefahren wurden, und erleben, was Alkohol und andere Drogen aus einem Menschen machen können. Ich will ja nicht den Moralapostel spielen, aber das hat mir vor Augen geführt, wie schnell man selbst bei leichten Drogen die Kontrolle verlieren und sich zugrunde richten kann. Seid also bitte vorsichtig!

Falls ich die Zeit dazu finde, werde ich ein Reisetagebuch auf meiner Webseite veröffentlichen – das kann allerdings noch etwas dauern. Zuerst muss ich sie gründlich aktualisieren und an einigen Darstellungsproblemen arbeiten (nicht so einfach für mich als Laie).

Eine wunderbare Überraschung hatte meine Lektorin für mich: Zuhause wartete bereits das erste Exemplar der “Alchemie der Unsterblichkeit” auf mich. Sieht sie nicht toll aus?

Alchemie

Ich bin begeistert, beeindruckt und fasse immer noch nicht, dass ich das tatsächlich geschrieben habe. Fantastisch, was die Mitarbeiter des Verlags aus dem Manuskript gemacht haben.

Worüber ich mich schrecklich freue, ist, dass die “Alchemie der Unsterblichkeit” bei Lovelybooks in den Top 5 der besten Taschenbuchneuerscheinungen im Juni ist. Vielen Dank an alle, die für das Buch gevotet haben!

Dann würde ich euch gerne noch an die beiden Leserunden zu der “Alchemie der Unsterblichkeit” im Juli erinnern. Sie finden in der Leser-Welt und bei Lies und Lausch statt. Es würde mich freuen, einige von euch dort wiederzusehen.

Damit verabschiede ich mich ins Wochenende und verspreche euch, dass es nächste Woche einen neuen Artikel zu der Reihe “Von der Idee zur Veröffentlichung” geben wird. Zudem werde ich euch das Zeitfresserchen vorstellen!

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.